Spezielle Angebote

NABE (Nachmittagsbetreuung)

 

 

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird ein Erste Hilfe Kurs durch die Lehrbeauftragte  Frau Direktor Alexandra Pawlinetz- Markl während des Unterrichts an allen Klassen angeboten. Der Kurs wird auf die Fähigkeiten der Kinder angepasst.   

Erste Hilfe Kurs

8 stündiger Grundkurs


 

Erste Hilfe Kurs

Im Rahmen des Unterrichts findet ein 16 stündiger Erste Hilfe Kurs statt, der für 14 Jährige führerscheinwirksam ist.

 

Nachmittagsbetreuung 2105

Derzeit wird an vier Tagen die Nachmittagsbetreuung bis 16:00 angeboten.

Es wird im familiären Bereich der Nachmittag mit Essen, Hausübungsbetreuung, Spiel, Kreativität und Bewegung gestaltet.

Hausaufgabenzeit

Bewegung

Fußball spielen

Kreativbereich

!!! N e u !!!

Den Jüngeren steht eine neue Spielecke zur Verfügung.

Ein kleiner SPielherd mit Geschirr, ein Kuschelzelt und Sitz- und Aufbewahrungsmöglichkeiten bieten neu Erfahrungsmöglichkeiten und Pausengestaltung!

 

Autismus mit all seinen Facetten

Durch intensive Schulung können wir hier auch auf gute Erfahrungen im Umgang mit Kindern mit Autismus( frühkinlicher Autismus, ASS, Asperger,...) zurückgreifen.

Kleinstklassen, strukturierte Tagesablaufe. klare Regeln, Teacch, Pecs und vieles mehr sind in Anwendung.

 

Gemeinsames Essen

2 x in der Woche kocht die 1S, danach wird gemeinsam gegessen!

Auch das gemeinsame Essen und probieren unterschiedlicher Lebensmittel

wird erprobt.

 

Vielfalt im Unterricht:

Für jedes Bedürfnis wird eine Lösung gefunden! Bei Sehproblemen kann man ein Lesepult verwenden, dadurch kann eine aufrechte Sitzhaltung eingenommen werden und gut positioniert nahe ans Blatt gehen.

  Lesepult

 

 

Voltigieren:

Durch die Bewegung am Pferd werden alle Wahrnehmungsbereich erstklassig trainiert. Gleichzeitig steht die soziale Arbeit in der Gruppe und die Liebe und Führsorge zum Pferd auch im Vordergrund.

 

Sprachheilunterricht:

Das Sprechen und die Sprache stehen im Mittelpunkt. Allfällige Sprach- und Sprechfehler werden spielerisch und pädagogisch behandelt.

Schülercoach mit maltherapeutischen Ansätzen:

Zeichnen und  künstlerisches Gestalten stärkt das Selbstbewußsein und löst innere Blockaden.