Förderplan

Jedes Kind hat einen individuellen Förderplan, um die bestmöglichen Leistungen und Ergebnisse erzielen zu können.

Das drückt sich auch in der Beurteilung aus. Wir führen für schwerstbehinderte Kinder Lernfortschrittsdokumentationen. Hier werden Zielsätze formuliert. Eltern und die Schüler formulieren ebenfalls Ziele, die gemeinsam in KEL-Gesprächen evaluiert werden.

Es werden einzelne Prioritäten/Ziele über einen bestimmten Zeitraum gesetzt, die mit allen zur Verfügung stehenden pädagogisch - didaktischen Mitteln erreicht werden sollen.

Laufende Fortbildungen erweitern und aktualisieren die Kompetenzen der Lehrer stetig!

Der intensive Kontakt mit Therapeuten und außerschulischen Institutionen gewährleisten einen kontinulierichen Lernertrag und Erfahrungsaustausch.